MAINSPED ist der Spezialist für Teil- und Komplettladungen von und nach Italien sowie Spanien. Hier haben wir mehr Erfahrung und Kompetenzen als jeder andere. Wann immer möglich, verlagern wir den Hauptlauf auf alternative Verkehrsträger. Dabei nutzen wir, im Rahmen unserer Kooperation mit den Operateuren des kombinierten Verkehrs, die Schiene als Transportweg. So schonen wir die Umwelt und fördern die Sicherheit durch Vermeidung von Risiken. Unsere Kunden profitieren von der höheren Verfügbarkeit des Laderaums sowie der Zuverlässigkeit dieser Verfahrensweise. Für die Abwicklung im Kombiverkehr (Straße-Schiene-Straße) sprechen, neben der bekannten Umweltfreundlichkeit, insbesondere betriebswirtschaftliche Argumente. Wer sich ernsthaft mit dem kombinierten Verkehr auseinandersetzt, erkennt schnell konkrete, nutzbringende und damit überzeugende Vorteile dieses Systems:

 

  • Entlastung der Straßen
  • Schonung der Ressourcen
  • Hohe Transportsicherheit auf der Schiene
  • Ausnahmeregelungen bei Fahrverboten
  • Fest definierte Laufzeiten
  • Freie Fahrzeug- und Personalkapazitäten
  • Maut nur im Vor- und Nachlauf
  • Vereinfachte Einhaltung der Arbeitszeitverordnung für Fahrpersonal
  • Höheres Ladungsgewicht als auf der Straße